Herzlich willkommen

EIN GEMEINSCHAFTSPROJEKT VON LICHTSPIELTHEATER WUNDERVOLL, INSTITUT FÜR NEUE MEDIEN, KUNSTSCHULE ROSTOCK, LOHRO

4. Edition der KARO-Kunstaktie

Die 4. Edition der KARO-Kunstaktie wurde von der Rostocker
Kunstpreisträgerin Iris Thürmer zur Verfügung gestellt. Die Arbeiten  sind aus der Serie “*Rätsel, 2013*, Farbstift/e auf Karteikarte blanco DIN A5 ” und werden für jeweils 333,00 € angeboten.

Hier eine Vorschau der Arbeiten. Zum Vergrössern klicken Sie bitte auf eines der Bilder.

 

Frieda 23 – Das Richtfest

2Es geht voran, mit der Frieda 23. Am 12.September 2013 wurde zünftig Richtfest gefeiert. Nicht als Bergfest, sondern schon weit hinter der Bergspitze, denn in 8 Monaten soll der Einzug der vor einem Jahr Ausgezogenen und der neuen Mieter stattfinden. Kein unrealistischer Termin, wie der Baustand am Nordflügel zeigt.

Traditionell durch die Firma Warnemünde Bau geweiht, eröffnet durch den Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling und dem Vorsitzenden der KARO gAG Dr. Helge Schilf, besucht vom Ministerpräsidenten, Abgeordneten von Land und Stadt und vielen Freunden und Unterstützern – es war ein großes und schönes Fest.

Wir bedanken uns bei allen Förderern und Unterstützern und wünschen uns natürlich weiterhin Eure/Ihre Begleitung auf dem weiteren Weg.

 

Karo gAG auf der artSAIL

art-sail-grafik

Anders, originell, schöpferisch, künstlerisch, spielerisch, traumhaft: 2013 startet die artSAIL in Rostock und lädt erstmalig zum kreativen Erleben des maritimen Höhepunktes der Hansestadt ein.
Am Schwanenteich – dem Rostocker Binnenmeer – entsteht eine fantastische Parallelwelt zur Hanse Sail. Für einen Abend verwandelt sich das Areal zwischen Kunsthalle und Schwanenteich in einen KUN(T)RAUM.

HÖREN, SEHEN, MITMACHEN BEIM NEUEN KUNSTEVENT.

Das Program:
KUNSTAKTION – Die Vermessung des Schwanenteiches (ZELLE ROSTOCK)
EXPOSITION – Traumfrauen/Traummänner (Kunsthalle Rostock, offen bis 21.00 Uhr)
VIDEOCUBE – Rostocker Filmfragmente (black egg)
LIVE RADIO – On-Air Sendung (Radio LOHRO)
OPEN AIR GALERIE – Traumfrauen und TRaummänner der Rostocker
INTERAKTION – Kunstmöbel (kunschule rostock e.V.)
KINO – Dokumentarfilm “DDR Ahoi!” (open air Kino durch das LiWu)
IMPROVISATION – musikalischer KlangKuns(T)Raum (Duo W. Schmied & J. Huke)
KUNSTRASTPLATZ – Die Reise der Wartenden (Kunstaktion Christina Rode)
KUBBEN – Wettbewerb im Kubbspiel (ASTA der Uni Rostock)
CHILLEN – Barbetrieb und Barbecue

Subbotnik an der Frieda23

Die Frieda hat zum Arbeitseinsatz gerufen und 35 Menschen kamen, um am 01. Juni einen arbeitsamen Nachmittag auf der Baustelle zu verbringen. Notwendig war der Aufruf geworden, da die beteiligten Projektpartner Eigenleistungen im Bereich der Malerarbeiten übernommen haben. Malerarbeiten mag man jetzt denken? Das wird doch nur abgerissen und wieder zugemauert. Weit gefehlt. In den nächsten Tagen und Wochen werden die ersten Fensterfronten eingesetzt. Dazu müssen die entsprechenden Bereiche am Mauerwerk von alten und zum Teil uralten Tapetenresten befreit werden. Und das läuft dann unter Malerarbeiten.
Da es so viele Menschen dem Aufruf gefolgt waren und ausreichendes Arbeitsgerät vorhanden war, konnte viel mehr geschafft werden als geplant. Das macht Mut für nachfolgende Aufgaben.

Als Belohnung gab es dann Gegrilltes und kühle Getränke sowie das gute Gefühl, in einer Gemeinschaft ein gutes Werk vollbracht zu haben. Wer jetzt Lust bekommen hat, dieses Gefühl auch zu erleben – der nächste Arbeitseinsatz kommt bestimmt.

Kinowerbung geht an den Start

Die Karo gAG wird ab sofort mit einem ersten eigenen Kinowerbespot präsent sein. Dieser wird im Lichtspieltheater Wundervoll (www.liwu.de) vor den Vorstellungen präsentiert. Mit dem Werbespot verfolgt die Karo gAG das Ziel, weitere Rostocker auf das Projekt aufmerksam zu machen und als Förderer zud Mitmacher zu gewinnen.
Der Spot wurde durch SchülerInnen des medien colleg rostock (www.mediencolleg-rostock.de) im Rahmen des Ausbildungsganges Mediengestalter Bild und Ton realisiert.

 

Karo gAG trifft Kunst Offen

Kulturaktien Rostock trifft Kunst Offen. Zum Pfingstmontag lädt die KARO gAG alle Aktionäre, Freunde und Unterstützer in die Kunst- und  Medienschule Frieda 23 ein.

kunst-offen

Wind Art in der Kunsthalle Rostock

Am 1. März wird in der Kunsthalle Rostock der Film “Wind Art” des Rostocker Filmemachers Jörg Herrmann vorgestellt. Der Film dokumentiert ein internationales Projekt der KARO gAG. Im Anschluß laden die Veranstalter zu einer Diskussion zum Thema “Kulturfinanzierung heute” ein.

1.3

2. Kunst- und Medienfrühstück

Frieda_KMF_webDie KARO gAg lädt Aktionäre, zukünftige Mitbewohner der Frieda 23, Förderer und Mitmacher zum 2. Kunst- und Medienfrühstück ein. Termin ist der 17. März 2013 ab 10.00 Uhr im LiWu-Lichtspieltheater Wundervoll im Barnsdorfer Weg 4.
Genau wie beim ersten Termin wollen wir informieren, Kontakte aufrecht erhalten und das persönliche Kennenlernen der Aktionäre und Freunde der Frieda 23 ermöglichen.

Daneben wollen wir auch unterhalten – ab 11.00 Uhr mit dem Film “Breathing Earth”. Ein Film über Visionen und Menschen, die diese umsetzen.
Für das Frühstücksbuffet wünschen wir uns kleine Gaben durch möglichst viele Gäste, denn vor und nach dem Film wird es genügend Zeit für stärkende Gespräche und Speisen geben.